Remote Support2018-02-20T09:16:34+00:00

Remote Support – Hilfe ohne vor Ort zu sein

Viele unserer Kundenanforderungen lösen wir via Remote Zugriff. Dabei greifen unsere Techniker über eine spezielle Remote-Software auf Ihren Rechner zu und lösen Ihre Probleme. Dies spart uns enorm viel Zeit und Ihnen die Anfahrtskosten. Somit eine echte Win-Win Situation.

Remote Sitzung jetzt starten!

Wichtige Downloads:

HWINFO

IBM / Lenovo Diagnostic Tool:

Gehen Sie wie folgt vor, um die Diagnoseprogramme von DSA Preboot auszuführen:

  1. Wenn der Server ausgeführt wird, schalten Sie den Server und alle angeschlossenen Einheiten aus.
  2. Schalten Sie alle angeschlossenen Einheiten ein und schalten Sie anschließend den Server ein.
  3. Wenn die Aufforderung <F2> Diagnostics angezeigt wird, drücken Sie F2.
    Anmerkung: Beim Starten des Programms kann es den Anschein haben, dass das DSA-Preboot-Diagnoseprogramm ungewöhnlich lange nicht reagiert. Dies ist normal, während das Programm lädt. Der Ladeprozess kann bis zu 10 Minuten dauern.
  4. Sie können auch Quit to DSA auswählen, um das eigenständige Speicherdiagnoseprogramm zu verlassen.
    Anmerkung: Nachdem Sie die eigenständige Speicherdiagnoseumgebung verlassen haben, müssen Sie den Server erneut starten, um erneut auf die eigenständige Speicherdiagnoseumgebung zuzugreifen.
  5. Geben Sie gui ein, um die grafische Benutzeroberfläche anzuzeigen, oder geben Sie cmd ein, um das interaktive DSA-Menü anzuzeigen.
  6. Folgen Sie den angezeigten Anweisungen, um die Diagnosetests auszuwählen, die ausgeführt werden sollen.